-- WEBONDISK OK --


Ende November 2018 ist die neue DIN EN ISO 50001:2018 erschienen. Zertifizierungen nach der alten Norm sind grundsätzlich noch bis Mitte 2021 gültig, dennoch sollten sich zertifizierte Unternehmen damit auseinandersetzen, was die Revision für sie konkret bedeutet.

Bitte beachten Sie, dass die noch nicht aktualisierten Fachartikel zur ISO 50001 in diesem Werk a) noch bis August 2021 gültig sind und b) inhaltlich weiterhin grundlegend gültig bleiben.

In folgenden Fachbeiträgen können Sie sich über die ISO 50001:2018 und ihre Inhalte informieren:

ISO 50001:2018 - Schnellüberblick und wesentliche Änderungen
Die neue ISO 50001:2018 – System einführen, Neuerungen verstehen und umsetzen
Auditcheckliste ISO 50001:2018
Risiken und Chancen - HLS-Vorgabe und Normumsetzungen
Planung der Energiedatensammlung – mehr als ein Messplan für Energiegrößen
Dokumentierte Information
Nachweis der Verbesserung der energiebezogenen Leistung nach DIN ISO 50001:2018
Energiemanagement und Outsourcing
Der Energiebeauftragte im Wandel
Praktische Erfahrungen mit der ISO 50003 im Zertifizierungsalltag

Fristen

Die alte Norm ist noch bis 20.2.2022 gültig – die Übergangsfrist zur Umstellung wurde aufgrund der Corona-Krise um ein halbes Jahr verlängert. Die Zertifizierungsstellen dürfen noch bis zum 20.8.2020 Audits auf Basis der alten Norm durchführen.

Je nach Auditzyklus in Ihrem Unternehmen kann dies dazu führen, dass Sie das EnMS ab August 2020 umgestellt haben müssen, auch das letzte interne Audit muss dann auf Basis der neuen Norm erfolgt sein (coronabedingte Verschiebung dieser Frist von 20. Februar auf den 20. August 2020).

Praxis Energiemanagement digital

Energieeffizienz steigern, Kosten senken
Herausgegeben von Ludger Pautmeier

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

herzlich willkommen zu unserem Werk "Praxis Energiemanagement digital", welches Sie – via PC, Tablet oder Smartphone – perfekt in Ihren Arbeitsalltag integrieren können. Das Werk präsentiert Ihnen praxisgerechte und normkonforme Lösungen oder zumindest Lösungsansätze für Ihr betriebliches Energiemanagement. Im Zentrum stehen organisatorische Themen, wie sie insbesondere durch die ISO 50001 vorgegeben werden. Aber auch technische Beiträge fehlen nicht. Erst in ihrer Kombination bringen sie den gewünschten Erfolg bei der Steigerung der Energieeffizienz.

Praxis Energiemanagement ist auch für diejenigen hilfreich, die aus eigenem Antrieb (z. B. KMU) oder verpflichtend (Großunternehmen) ein Energieaudit durchführen möchten. Bei einem Energieaudit handelt es sich um eine systematische Analyse der Energienutzungen und -verbräuche, um Potenziale für die Verbesserung der energiebezogenen Leistung zu identifizieren.

Was ist neu? Die Inhalte des letzten Updates finden Sie hier.

Ihr Ludger Pautmeier

Ihre Anfrage wird bearbeitet.