-- WEBONDISK OK --

An dieser Stelle finden Sie die neu eingestellten Inhalte der letzten 12 Monate

Update November 2022

Aufgrund der aktuellen multiplen Krisen tut sich auf dem Energiemarkt beinahe täglich etwas – wir halten Sie über die wichtigsten Entwicklungen auf dem Laufenden. Lesen Sie in den neu eingestellten aktuellen Kurznachrichten:

  • Fast geschafft – die Gas- und Strompreisbremse kommt
  • EnSikuMaVund EnSimiMaV zur Sicherung der Energieversorgung
  • Gasmangellage: Bundesnetzagentur veröffentlicht Neuberechnung
  • Weitere immissionsschutzrechtliche Sondervorschriften für Anlagenbetreiber während einer Gasmangellage
  • Gesetz zur Energieeffizienz (EnEfG)
  • Durchbruch für die Wärmepumpe
  • Globaler Standard zur Berechnung des CO2-Fußabdrucks von chemischen Produkten
  • und einiges mehr

Aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht wurden die Fachartikel ISO 50001:2018 – System einführen, Neuerungen verstehen und umsetzen sowie Die energetische Bewertung – das Herzstück des Energiemanagements.


Update Oktober 2022

Topaktuell:
Seit 1.10.2022 gilt in Deutschland zum ersten Mal eine rechtlich normierte Vorgabe, wann eine Energieeffizienzmaßnahme wirtschaftlich ist. Dabei spielt der Kapitalwert der neuen DIN EN 17463:2021 eine wesentliche Rolle. Der Fachartikel Wann sind Energieeffizienzmaßnahmen wirtschaftlich? stellt die relevanten gesetzlichen Forderungen der EnSimiMaV vor, gibt einen kurzen Überblick über die Norm DIN EN 17463 und erläutert an einem Beispiel die Probleme bei der Anwendung.


Update September 2022

Das Energiefinanzierungsgesetz – Reformierung des Abgabe- und Umlagesystems

  • Ab Januar 2023 in Kraft
  • Vorstellung aller neuen Regelungen

Wärmerückgewinnung, Wärmepumpen und ihre Kombination zur Erreichung der industriellen Dekarbonisierungsziele

  • Untersuchung bekannter Wärmerückgewinnungstechnologien in Kombination mit Hochtemperatur-Wärmpumpen zur Maximierung rückgewinnbarer Wärme
  • In deutscher und englischer Sprache

Kostenreduktion durch individuelle Netzentgelte nach § 19 StromNEV

  • Die Steigerung der Energiekosten trifft auch Industrie und Wirtschaftsunternehmen empfindlich.
  • Wie Unternehmen die Kosten für die Netzentgelte optimieren können

Steuerliche Betrachtung von PV-Anlagen

  • PV-Anlagen nicht nur für den Eigenbedarf: Steuern sparen durch clevere Anpassungen in der Steuererklärung

Hürden und Lösungsansätze für die Digitalisierung Ihres QM-Systems

  • Wie die von den Managementsystemnormen geforderten dokumentierten Informationen am besten digital verwaltet werden können
  • Auf welche typischen Hindernisse man dabei stößt und wie sie überwunden werden können

Risikomanagement in Unternehmen – Herausforderungen an das (Umwelt-)Management (Aktualisierung)


Update August 2022

Kurznachrichten, Stand August 2022:

  • Stromumlage geht – Gasumlage kommt!
  • Reicht es oder reicht es nicht? Lagebericht zur Gasversorgung
  • Gasauktionsmodell – ein neues Regelenergieprodukt
  • Safe gas for a safe winter
  • Mehr Energieeffizienz für mehr Unabhängigkeit
  • Neuregelungen EEG 2023
  • Klimaneutrales Stromsystem 2035
  • Energiekostendämpfungsprogramm – Anträge bis 30.9.2022 (Phase 1)
  • Nordsee als Green Power Plant Europas
  • Berechnungstools für die Energieberatung
  • PPAs: Power Purchase Agreements. Was ist das?
  • Brennstoffwechsel: Was ist zu beachten?

Update Juni 2022

bloXmove – wie Blockchain-Technologie die Sektorenkopplung von Energie und Mobilität ermöglicht

  • Wie die Batteriespeicher von Elektrofahrzeugen für einen neuen Umgang mit Energie genutzt werden können
  • Bidirektionales Laden von Elektrofahrzeugen
  • Automatisierte Zahlungsabwicklungen zwischen verschiedenen Parteien
  • Revolutionärer Blockchain- und Distributed-Ledger-Ansatz

Alternative Auditcheckliste ISO 50001

  • Auditcheckliste zum Download
  • Anforderungen der Norm, Beispieldokumente, typische Auditaufzeichnungen
  • Ergänzt um eine vorangestellte Zusammenfassung der Auditergebnisse, ergibt sich ein vollständiger Auditbericht.

Auswirkungen von nicht routinemäßigen Ereignissen (NRE) auf die energiebezogene Leistung

Klimawandel und Klimaschutzinstrumente: der freiwillige Kompensationsmarkt in Deutschland

  • Umfangreiche Erweiterung und Aktualisierung

Update Mai 2022

Kurznachrichten, Stand Mai 2022:

  • Osterpaket – größte Novelle in der Energiepolitik seit Jahrzehnten
  • Reform des Energiesicherungsgesetzes im Bundesrat verabschiedet
  • Schnelle und spürbare Entlastungen für Unternehmen
  • agora Energiewende: mit Effizienz und Erneuerbaren aus der fossilen Energiekrise
  • Grüner Wasserstoff billiger als die fossile Alternative
  • DEHSt-Leitfaden BEHG Carbon Leakage zum Beihilfeantrag erschienen
  • Li-Ionen-Stapler – bis zu 30 % effizienter
  • Neues Solar-Wasserstoff-System realisiert Unabhängigkeit vom Wetter
  • Neue Softwaredatenbank für Energie-, Klima-, Umwelt und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Messen und Schätzen – neues Grundverständnis der ÜNB
  • Wie kommen wir von russischem Gas weg?
  • Was können wir tun? Dritter Teil des 6. IPCC-Berichts erschienen

Update April 2022

Es wird in diesen Tagen immer deutlicher, wie wichtig der verantwortungsvolle Umgang mit unseren Energieressourcen ist. Die Themen Energieeffizienz und damit einhergehend die Verbesserung der energiebezogenen Leistung (auch gefordert von der ISO 50001) sind aktueller denn je. Die Bestimmung der energiebezogenen Leistung im Unternehmen ist allerdings oft alles andere als trivial, gerade in Zeiten, in denen nicht mehr alles routinemäßig abläuft. Der neue Beitrag unseres Herausgebers greift dieses Thema auf und zeigt, wie man auch nicht routinemäßige Ereignisse (NRE) bei der Bestimmung der energiebezogenen Leistung berücksichtigt:

Auswirkungen von nicht routinemäßigen Ereignissen (NRE) auf die energiebezogene Leistung

  • Anpassungen bei routinemäßigen Änderungen
  • Identifizieren und Klassifizieren von nicht routinemäßigen Ereignissen
  • Quantifizieren von nicht routinemäßigen Ereignissen
  • NRE-Anpassung: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Mit einem Tool zum Leistungsvergleich, erweitert um die Berücksichtigung nicht routinemäßiger Ereignisse

Update März 2022

Zugegeben, das Thema Blockchains ist nicht ganz einfach. Am bekanntesten in diesem Zusammenhang ist sicher die Kryptowährung Bitcoin. Es gibt aber viele andere Einsatzmöglichkeiten der Technologie, die auch für den Energiesektor spannend sind:

Blockchain-Technologie im Energiesektor – ein Überblick

  • Aktuelle Einführung in die Blockchain-Technologie mit Fokus auf dem Ethereum-Netzwerk und Smart Contracts
  • Zusammenfassung mehrerer Studien zum Thema Blockchain im Energiesektor
  • Elf Anwendungsbeispiele werden detailliert vorgestellt und bezüglich ihres Potenzials bewertet.

Das in folgendem Beitrag beschriebene Beispiel zeigt, wie Wasserstoff zur Energieversorgung eines Industriebetriebs eingesetzt werden kann und welche technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Hürden noch zu überwinden sind, wenn diese Form der Energieversorgung Verbreitung finden soll:

Wasserstofferzeugung mit Elektrolyse und Verwertung im BHKW im 1-MW-Maßstab zur Energieversorgung eines Industriebetriebs

  • Über die Rolle von Wasserstoff im Rahmen der Energiewende
  • Wie die Technologie funktioniert
  • Wasserstoff als chemischer Speicher von Strom

Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung

  • KWK als Grundpfeiler für die europäische Klimaschutzpolitik
  • Umfangreiche Novellierungen des KWKG im Jahr 2020/2021
  • Detaillierte Darstellung des aktuellen rechtlichen Rahmens

Update Februar 2022

Kurznachrichten, Stand Februar 2022:

  • Atomkraft wird „grün“,
  • Klimakonferenz in Glasgow – nun ist der Weg frei,
  • Die Weichen sind gestellt – der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung,
  • Eröffnungsbilanz Klimaschutz – Geschwindigkeit muss verdreifacht werden,
  • Podcast zur Energiepreiskrise,
  • BECV: Leitfaden zur nachträglichen Anerkennung beihilfeberechtigter Sektoren,
  • Deutschland überschreitet 2021 wieder das Klimaziel von 2020,
  • E-Flex Scanner zur Bewertung des energetischen Flexibilitätspotenzials,
  • CO2-Minderungsprämien für E-Fahrzeugbesitzer und öffentliche Ladesäulenbetreiber,
  • Neue Fördermittel für Ressourceneffizienz und für die Transformation zur Treibhausgasneutralität,
  • Update des Berechnungstools zur Energie- und Stromsteuer der IHK Lippe zu Detmold,
  • VALERI – Bewertung von energiebezogenen Investitionen.

Update Dezember 2021

Ein praktischer Leitfaden zur Kosten- und Energieeinsparung durch den Austausch von herkömmlichen mechanischen Kondensatableitern mit Venturi-Kondensatableitern

Fast alle industriellen Prozesse benötigen Dampfsysteme als Transportmittel für Wärme. Venturi-Kondensatableiter für Dampfsysteme
  • sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Kondensatableitern mit beweglichen Teilen, die störungsanfällig und wartungsintensiv sind,
  • bieten enorme Einsparmöglichkeiten.
  • Auf der Grundlage von Labortestergebnissen und Anwendungsstudien aus der Praxis von über 1.000 Venturi-Kondensatableitern
  • In deutscher und englischer Sprache

A Practical Guide to Realising Cost Savings and Associated Energy Reductions Through Retrofitting Traditional Mechanical Steam Traps with Venturi Traps

Energiespeichersysteme: Stand der Technik, Märkte und aktuelle regulatorische Entwicklungen

  • Überblick über technologische und rechtliche Aspekte,
  • über die Entwicklung der Märkte,
  • und Beispiele für existierende und potenzielle Anwendungen.

Noch dicht? Druckluftmessung für Ihr Energiemonitoring
Dieser Beitrag befasst sich mit Messmitteln zur Durchflussüberwachung von Druckluft und nimmt insbesondere Bezug auf den aktuellen Stand der Technik mittels anklemmbarer Durchflusssensoren.

„Schätzen Sie mal!“ Die Abgrenzung von Selbst- und Fremdverbräuchen im EEG
Aktualisierung des Beitrags


Update November 2021

Aktuelle Kurzmeldungen, Stand November 2021:

  • Die Energiepreise steigen – zu schnell?
  • EEG-Umlage 2022 nur noch 3,723 ct/kWh – bald keine Umlage mehr?,
  • Sofortprogramm für den Gebäudesektor,
  • Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität,
  • Nationale Wasserstoffstrategie in der Umsetzung
  • ISO 50005:2021 veröffentlicht,
  • neues Ampelsystem im deutschen Netzregelverbund,
  • u. v. m.

Update September 2021

Haben Sie sich schon mit dem Thema Klimamanagement auseinandergesetzt? Die Entscheidung des Verfassungsgerichts vom Frühjahr 2021 zum Klimaschutzgesetz hat die Dringlichkeit deutlich gemacht und der Gesetzgeber hat nachgebessert – was Unternehmen jetzt tun können und müssen, lesen Sie im Beitrag Klimamanagement in Unternehmen:

  • Antworten auf die Fragen, warum Sie sich mit dem Thema Klimamanagement auseinandersetzen sollten und
  • welche Schritte notwendig sind, um ein effektives Klimamanagement einzuführen,
  • eine Analyse zu erwartender Probleme,
  • Praxisbeispiele.

Elektromobilität im Gebäude
Aktualisierung des Beitrags

Photovoltaikanlagen und das EEG 2021: Lohnt sich das noch?
Umfangreiche Aktualisierung und Ergänzung – Wandel zum Eigenstromverbrauch, Direktlieferung, Mieterstrommodelle, Volleinspeisung etc.

Arbeitshilfe Leistungsbewertung – Erläuterungen
Dieser Beitrag erläutert im Detail die Anwendung der Arbeitshilfe zur Leistungsbewertung aus Beitrag 05312. Darüber hinaus werden einige im praktischen Gebrauch aufgetretene Fragestellungen aufgegriffen.

Im Management-Review werden die Punkte zusammengefasst, die für die Steuerung einer Organisation wichtig sind. Auch im Audit ist das Review von zentraler Bedeutung. In folgendem neu eingestellten Fachartikel Integriertes Management-Review erhalten Sie das Rüstzeug, um die Anforderungen der verschiedenen Managementsysteme in einem Bericht zu integrieren. Berücksichtigt werden die Normen 9001, 14001, 50001 und 45001.

Weiterlesen und den „Energiemanagement digital“ 4 Wochen gratis testen:

  • Das komplette Know-how in Sachen Energiemanagement und Energieeffizienz
  • Zugriff auf über 150 Fachbeiträge und 80 Arbeitshilfen
  • Onlinezugriff – überall verfügbar


Sie haben schon ein Abonnement oder testen bereits? Hier anmelden

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError LoginModal